Samstag, 21. Januar 2017

Rezension


Das Weihnachtsdorf



Autor ✏: Petra Durst-Benning
Verlag 📙: Blanvalet
Preis 💶: 12,00 Euro (Taschenbuch)
               9,99 Euro (Ebook)
Seiten 📄: 204
ISBN: 978-3-7645-0598-1
Hier kaufen bei Amazon.de


Klappentext

Es ist Anfang Dezember im malerischen Allgäu. Maierhofen liegt friedlich im Schnee, Kerzenlicht funkelt in den Häusern. Der Trubel des Sommers ist längst vorbei, das große Kräuter-der-Provinz-Festival nur noch eine schöne Erinnerung. Langweilig wird es im Genießerdorf jedoch lange nicht, denn der erste Weihnachtsmarkt steht bevor. Wenn es nach Werbefrau Greta geht, haben dort Plastik-Nikoläuse und billiger Glühwein nichts verloren. Wird es aber den Maierhofenern gelingen, das Wahre und Gute in den Winter hinüberzuretten? Therese freut sich auf Feiertage in trauter Zweisamkeit, doch jemand will ihre Pläne durchkreuzen. Und während es Christine vor ihrem ersten Fest alleine graut, werden Roswitha und Edy auf die Probe gestellt. Junges Liebesglück, neue Sehnsüchte und zerschlagene Hoffnungen brauen sich zusammen wie Winterstürme. Wie viele kleine Wunder braucht es für das große Glück?



Meine Meinung

Ich finde das Buch eine sehr schöne kurze Weihnachtsnovelle.

Ich hatte aber etwas meine Probleme mich in die Geschichte rein zu finden, da der Inhalt auf dem Buch "Kräuter der Provinz" aufbaut und dort auch alle Personen eingeführt werden.

Ansonsten ist die Geschichte aber sehr schön und Weihnachten wird mit allen seinen schönen Momenten als auch manchmal Nerven aufreibenden geschildert. Was mir sehr gut gefallen, denn seien wir mal ehrlich an Weihnachten läuft doch immer irgendeine Sache schief.

Was mir allerdings am besten an dem Buch gefällt, dass für fast alle Gerichte, die in der Geschichte vorkommen, hinten ein Rezept steht und ich habe mir fest vorgenommen mindestens ein zu Weihnachten auszuprobieren.

Fazit


Eine schöne kleine Weihnachtsgeschichte für die kalte Jahreszeit.


Bewertung


💗💗💗💗(4/5)

Ich bedanke mich herzlich
beim Randomhouse Bloggerportal
für die Bereitstellung dieses Buches



Ich hoffe die Rezension hat dir gefallen 💕
Deine Annabell


Da ich dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe muss ich es als Anzeige kennzeichnen. Ich bekomme für die Rezension kein Geld und ich alles was ich zu dem Buch schreibe ist meine eigene Meinung.  Zur weiteren Info stelle ich euch noch zwei Links zu diesem Thema zur Verfügung Link 1 und Link 2





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen