Sonntag, 28. August 2016

Rezension


Frühlingsnächte

Autor ✏: Debbie Macomber
Verlag 📙: Blanvalet
Preis 💶: 9,99 Euro (Taschenbuch)
               8,99 Euro (Ebook)
Seiten 📄: 416
ISBN: 978-3734101915
Hier kaufen bei Amazon

Klappentext

Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrem Bed & Breakfast, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen weitläufigen, üppigen Rosengarten anlegen. Hilfe erhält sie dabei von Mark, einem begabten Handwerker, in dessen Gesellschaft sie sich fast schon gefährlich wohl fühlt. Doch auch ihre neuen Gäste halten Jo Marie in Atem, denn Mary und Annie tragen beide ein Geheimnis mit sich herum, dessen Grundsteine in Cedar Cove liegen …


Meine Meinung

Frühlingsnächte ist der zweite Band aus dieser Reihe, wo bei ich sagen muss das ich den ersten Teil nicht gelesen habe.
Ich bin aber trotzdem gleich in das Buch eingestiegen und hatte kein Problem mich in der Handlung zurecht zu finden.

An diesem Buch hat mir sehr gut gefallen, dass es verschiedene Handlungsstränge gibt. Bei denen man aber nicht durcheinander kommt.
Ich finde den Schreibstil sehr gut zum lesen und hatte das Buch innerhalb von zwei Tagen durch gelesen.

Auch finde ich die Charaktere, die im Buch vorkommen im großen und ganzen sympathisch.
Anders als der Klappentext vermuten lässt haben Mary und Annie nichts mit einander zu tun, sondern sind aus unterschiedlichen Gründen nach Cedar Cove gereist.
Annie um die goldene Hochzeit ihrer Großeltern zu organisieren und gleichzeitig von ihrem Ex-Verlobten etwas abstand zugewinnen.
Mary ist hingegen nach Cedar Cove gekommen endlich mit Entscheidungen abzuschließen die sie in der Vergangenheit getroffen hat abzuschließen.

Mir hat es sehr großen Spaß gemacht mit den verschieden Gästen von Rose Habor Inn ihren Aufenthalt in Cedar Cove mitzuerleben und damit ein auf und ab der Gefühle.

Ich freue mich schon sehr darauf den nächsten Teil zu lesen, der auch ganz zufällig schon auf meinem WTR-Stapel liegt bzw. im meiner WTR-Schublade.

Fazit

Ein sehr schöner Roman der mir viel Freude gemacht hat ihn zu lesen.


Bewertung


💗💗💗💗💕(4,5/5)

Ich bedanke mich herzlich
beim Randomhouse Bloggerportal
für die Bereitstellung dieses Buches



Ich hoffe die Rezension hat dir gefallen 💕
Deine Annabell


Da ich dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe muss ich es als Anzeige kennzeichnen. Ich bekomme für die Rezension kein Geld und ich alles was ich zu dem Buch schreibe ist meine eigene Meinung.  Zur weiteren Info stelle ich euch noch zwei Links zu diesem Thema zur Verfügung Link 1 und Link 2






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen