Sonntag, 31. Juli 2016

Rezension

Zurück in Leben geliebt





Autor ✏: Colleen Hoover
Verlag 📙: dtv
Preis 💶: 12,95 Euro (Taschenbuch)
               9,99 Euro (Ebook)
Seiten 📄: 355
ISBN: 978-3-423-74021-0
Hier kaufen bei Amazon

Klappentext

Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …

Meine Meinung

Ich hatte an dieses Buch wahnsinnig hohe Ansprüche, weil ich Maybe Someday ganz toll Fan und es an einem Tag gelesen hatte. Dieses Buch hat diese fast ganz erfüllt.

Ich finde die Szene die aus Tates Sicht geschrieben sind ausnahmslos sehr toll. Ich konnte mit Tate die ganze Zeit mitfühlen. Sie ist eine sehr schöne starke Frau die weiß was sie will und auch einiges aufnimmt um dieses zu bekommen.

Mit den Szenen aus Miles Perspektive hatte ich am Anfang so meine Probleme. Da diese nur aus kurzen Sätzen bestehen, die untereinander geschrieben habe ich zuerst gedacht, dass sie in wie ein Gedicht geschrieben worden sind (was sie nicht sind). Ich vermute sie sind dazu da seine starken Gefühle besser rüber zubringen. Aber mit der Zeit hatte ich mich dann an die Schreibweise gewöhnt und fand sie gar nicht mehr so anders.
Im laufe des Buch ist Miles eindeutig die Person, die sehr komisch reagiert und Reaktionen zeigte, die mir manchmal ziemlich suspekt waren. Besonders im Bezug auf Tate hat er sich sehr idiotisch verhalten finde ich.

Die Gründe für sein Verhalten werden erst am Ende aufgelöst und wodurch mir Miles erst wirklich sympathisch geworden ist.

Ich konnte mir am Ende auch ein paar Tränen verrückten, soviel kann ich schon mal verraten, es ist sehr traurig aber auch mit Happy Ende.

Fazit

Ein sehr schöner Liebesroman bei dem kein Auge trocken bleibt

Bewertung


💗💗💗💗💗(5/5)

Ich bedanke mich herzlich
beim dtv Verlag
für die Bereitstellung dieses Buches



Ich hoffe die Rezension hat dir gefallen 💕
Deine Annabell


Da ich dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe muss ich es als Anzeige kennzeichnen. Ich bekomme für die Rezension kein Geld und ich alles was ich zu dem Buch schreibe ist meine eigene Meinung.  Zur weiteren Info stelle ich euch noch zwei Links zu diesem Thema zur Verfügung Link 1 und Link 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen