Donnerstag, 21. Juli 2016

Rezension

Flammentänzer


Autor ✏: Donna Grant
Verlag 📙: Heyne
Preis 💶: 9,99 Euro (Taschenbuch)
               8,99 Euro (Ebook)
Seiten 📄: 429
ISBN: 978-3-453-31775-8
Hier kaufen bei Amazon

Klappentext

Kneipenbesitzerin Sammi Miller führt ein ruhiges, fast schon langweiliges Leben – bis zu dem Tag, an dem sie in ihrem Pub überfallen und angeschossen wird. Schwer verletzt flüchtet Sammi zu ihrer Halbschwester Jane in die schottischen Highlands. Dort liegt, in den Hügeln versteckt, der Unterschlupf der legendären Drachenkönige, und dort glaubt sich Sammi endlich vor ihren Feinden in Sicherheit. Wovor sie allerdings nicht sicher ist, ist die Liebe, die ihr in Gestalt des düster-sinnlichen Drachenkriegers Tristan begegnet ...

Meine Meinung

Dies ist Teil zwei der Drachenkönige-Reihe, was ich allerdings nicht gedacht hätte (ich habe den vorherigen Teil nicht gelesen), da in diesem Band schon so viele Nebenpersonen vorkommen das man es auch schon der vierte oder fünfte Band hätte sein können.

Trotz alldem bin ich sehr schnell in die Geschichte rein gekommen und mochte Sammi und Tristan gleich. Allerdings hat sich meine Meinung im laufe des Buches etwas geändert was Sammi angeht. Da Sammi sich häufiger in Lagen bringt, die sich hätten vermeiden lassen können wenn Sammi manchmal etwas mehr nachgedacht hätte und die Situation aus mehreren Blickwinkeln betrachtet hätte. Im Buch merkt man schon das sie in diese Situationen nur gerät weil sie Schwester liebt und nicht in Gefahr bringen möchte aber manchmal dachte ich mir einfach nicht schon wieder 🙁.
Tristan ist mir aber hingegen die ganze Zeit sehr bleibt mir bis zum Ende sehr Sympathisch. Er ist freundlich und versucht Sammi die ganze Zeit zu beschützen. Ist dabei aber auch nicht zu aufdringlich.

Ich fand die ganze Geschichte sehr stimmig. Da mir weder irgendwelche Unstimmigkeiten was die Handlung anfing aufgefallen sind und auch keine in Welt der Drachen. Was für mich sehr wichtig ist, da ich finde auch ein Fantasy-Roman muss in sich logisch sein.

Da die Handlung dazu auch noch sehr spannend ist und es einige Verschwörungen gibt bei der man nie weiß wer jetzt eigentlich wirklich ist. Würde ich mir auf jeden Fall auch den nächsten Teil kaufen.


Fazit

Ein Spannender Roman, der Lust auf weitere Drachen Abenteuer macht

Bewertung

💗💗💗💗(4/5)

Ich bedanke mich herzlich
beim Randomhouse Bloggerportal
für die Bereitstellung dieses Buches



Ich hoffe die Rezension hat dir gefallen 💕
Deine Annabell


Da ich dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe muss ich es als Anzeige kennzeichnen. Ich bekomme für die Rezension kein Geld und ich alles was ich zu dem Buch schreibe ist meine eigene Meinung.  Zur weiteren Info stelle ich euch noch zwei Links zu diesem Thema zur Verfügung Link 1 und Link 2




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen